Nr. 5241088

Raumordnung und Stadtentwicklung

Unternehmen benötigen den richtigen Standort, um langfristig erfolgreich zu sein. Die Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main bringt als Trägerin öffentlicher Belange die Interessen der Wirtschaft in raumordnerische Planverfahren ein. Die IHK Frankfurt beschäftigt sich zudem mit sämtlichen Aspekten der Stadtentwicklung, denn eine gelungene Stadtentwicklung und ein gepflegter Stadtraum stärken die Wettbewerbsfähigkeit eines Standortes. Zusätzlich macht sich die IHK Frankfurt für ausreichend Flächen und Möglichkeiten zur weiteren Entfaltung bzw. Neuansiedlung der Unternehmen im IHK Bezirk stark.
 

News Raumordnung und Stadtentwicklung

Kontakt

Svenja Griga
Svenja Griga
Standortpolitik