Raum für Zukunft FrankfurtRheinMain – Veranstaltung am 4. Juli 2022

Am 4. Juli 2022 lädt die Initiative „Raum für Zukunft FrankfurtRheinMain" ab 17:30 Uhr zur Folgeveranstaltung zur Zukunft der Stadt- und Regionalentwicklung FrankfurtRheinMain in die IHK Frankfurt am Main ein.
Ein lebenswertes Frankfurt in einer prosperierenden Wirtschaftsregion braucht eine leistungsfähige Flächen- und Baupolitik, eine innovative und vorausdenkende Immobilienwirtschaft sowie eine enge und nachhaltige Vernetzung von Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.
Bei der zweiten Veranstaltung der Initiative am 4. Juli 2022 liegt der Fokus auf den noch vorhandenen Möglichkeiten der Außenentwicklung für Wohnbebauung sowie Gewerbe­ und Industrieentwicklung in den Kommunen. Im Vordergrund steht die Frage, wie die Ausweisung und Entwicklung von Bauland mit einer positiven Ökobilanz erfolgen kann, beispielsweise durch die ökologische Aufbereitung von Agrarflächen einerseits und eine nachhaltige, ressourcenschonende Bebauung andererseits. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir Lösungsansätze diskutieren, wie das Bauen der Zukunft in FrankfurtRheinMain unter ökologischen und ökonomischen Gesichtspunkten aussehen kann.
Wir laden Sie herzlich zu dieser kostenfreien Veranstaltung ein. Sie können sich bis zum 30. Juni 2022 online zu dieser Veranstaltung anmelden.